Benutzerkonto

Sofern Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich über "Neu registrieren" kostenfrei ein Konto anlegen.

Neu registrierenPasswort vergessen?

Bildstockdatenbank

Mit der Interkommunalen Allianz Oberes Werntal stellte sich erstmals eine größere fränkische Region – bestehend aus 10 Einzelgemeinden mit insgesamt 45 Ortschaften – der Aufgabe, ihre religiösen Kleindenkmale gemeinschaftlich zu schützen und zu erhalten. Grundlage ist dabei deren systematische Erfassung in einer Bildstock-Datenbank.

Prozessionsaltar mit Rundbogenaufsatz "Bildstock vor dem Tor"

Ort & Datierung
Ort: Werneck
Datierung: vor 1745 (Hahner)
Inventarnummer: 48

Sockel mit Inschriftenplatte (Inschrift fehlt); mehrfach gesimste, geschwungene und vorkragende Deckplatte; Madonnenfigur auf Sockel in Nische; Tonnengewölbe mit ungegliederter Rückwand auf gesimsten Seitenwänden.

Inschriftenplatte fehlt

Ursprüngliche Aufstellung "Vor dem Tor" in der Flur "Zweimarter", bei Neubau der Straße 1780 Versetzung an ca. heutigen Platz; beim Bau der Gemeindewaage weitere Versetzung an heutigen Platz; ehemals hölzerne, bekleidete Marienfigur, später gefasst;, 1783 Ersatz durch Steinfigur; ehemals Opferkästchen in Deckplatte des Sockels;Bedeutung: Prozessionsaltar, Madonna wurde 1979 gestohlen

Restaurierung der Madonnenfigur 1982 nach Diebstahl (1979) u. Auffindung durch Polizei; Keine Inschrift erkennbar, Teile des Rundbogens abgebrochen
Material: Sandstein
Maße: H 220; B 120; T 80; D
Zurück zur Liste