Benutzerkonto

Sofern Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich über "Neu registrieren" kostenfrei ein Konto anlegen.

Neu registrierenPasswort vergessen?

Bildstockdatenbank

Mit der Interkommunalen Allianz Oberes Werntal stellte sich erstmals eine größere fränkische Region – bestehend aus 10 Einzelgemeinden mit insgesamt 45 Ortschaften – der Aufgabe, ihre religiösen Kleindenkmale gemeinschaftlich zu schützen und zu erhalten. Grundlage ist dabei deren systematische Erfassung in einer Bildstock-Datenbank.

Prozessionsaltar mit Baldachinaufsatz

Sockel mit Inschrift (Schauseite); Deckplatte mit ornamental verzierter Inschriftentafel (Schauseite); Aufsatz mit Relief in flacher Nische: Gottvater, darunter Hl. Geist als Taube, darunter Hl. Familie (Schauseite); Abschluss durch Baldachinaufsatz, reich verziert mit Engeln und Engelsköpfen; Abschluss mit Steinkreuzbekrönung mit Kleeblattenden.

Provenienz:

Bedeutung: Prozessionsaltar, Anlass: Devotion, Gedächtnis an Stifterehepaar

Zeitraum & Datierung
Zeitraum: 18. Jahrhundert, 19. Jahrhundert
Datierung: 1845 / 1749 [fehlt]

Sockel, Schauseite:" Dieses Bildnis haben Conrad Cäsar und seine Ehefrau Katharina eine geborene Ziegler erneuern lassen im Jahre 1845"; Deckplatte, Schauseite: "Johannes Friedrich und Maria, seine Hausfrau [1749: angebliche Datierung nicht mehr vorhanden]" Sockel Beschriftung seitlich links. "restauriert 1994" seitlich rechts: "Alois + Rosa Cäsar"

Zurück zur Liste