Bildstock-Datenbank Oberes Werntal

Mit der Interkommunalen Allianz Oberes Werntal stellte sich erstmals eine größere fränkische Region – bestehend aus 10 Einzelgemeinden mit insgesamt 45 Ortschaften – der Aufgabe, ihre religiösen Kleindenkmale gemeinschaftlich zu schützen und zu erhalten. Grundlage ist dabei deren systematische Erfassung in einer Bildstock-Datenbank.

Bildstock mit Rundbogenaufsatz

Maibach | 1715

Beschreibung
Sockel mit Deckplatte; Säule auf vierkantigem Postament; Abschluss durch ionisches Kapitell; Aufsatz mit Relief der Verhöhnung Christi (Schauseite), darunter herzformige Kartusche ohne Inschrift; Relief des kreuzschleppenden Christus (Rückseite), hinter dem zwei Soldaten mit erhobenen Stöcken stehen, darunter Inschrift in einer ovalen Kartusche (teilweise von Zement verdeckt); Jakobus (rechte Schmalseite), darunter Inschrift; Kilian (linke Schmalseite) mit Schwert und Bischofsstab, darunter Inschrift; Rundbogenabschluss mit Verzierungen und Engelskopf an der Spitze
Beschriftung
Aufsatz, Schauseite: "... / PILTSTOK / ... DIE GEMEIN GOT / ... EHREN AN HERO / ... EN LASEN 1715 / I.A.T.S."; Aufsatz, linke Seite: "S. IACOPUS"; Aufsatz, rechte Seite: "S. KILIANVS" [alle Inschriften 2009 bei Ortsbegehung nicht mehr lesbar]
Provenienz
Anlass: Devotion, Gedächtnis an Stifter
Erhaltung
,
Material
Sandstein
Maße
H 240; B 100; T 100
Hersteller/Künstler
Inventarnummer
0311