Bildstock-Datenbank Oberes Werntal

Mit der Interkommunalen Allianz Oberes Werntal stellte sich erstmals eine größere fränkische Region – bestehend aus 10 Einzelgemeinden mit insgesamt 45 Ortschaften – der Aufgabe, ihre religiösen Kleindenkmale gemeinschaftlich zu schützen und zu erhalten. Grundlage ist dabei deren systematische Erfassung in einer Bildstock-Datenbank.

Steinkreuz - Sühnekreuz

Egenhausen | 1713

Beschreibung
Fuß in Breite des Querbalkens mit eingemeißeltem Knüppel (Schauseite); nach oben verjüngender Längsbalken; Inschrift (Schauseite, Fortsetzung auf Rückseite)
Beschriftung
Vorderseite: "AM 13 / JUNY / 1713 IST / HANNS FICK / VON PETER SCHIESSER / VF DIESEN ORT MIT EINEN KNÜDEL ERSCHLAGEN / ZWISCHEN ii VND IZ VHR [...]", Rückseite: "[...] IST / PETER SCHIESSER ZU / WERNECK MIT DEM / SCHWERTE HINGE / RICHTET / WORDEN."
Provenienz
Bedeutung: Sühnekreuz für Hanns Fick, den Sohn oder Bruder des Schultheißen, der von dem Schäfer Peter Schiesser, der Hanns Ficks Schwester geschwängert haben soll, im Streit erschlagen wurde; Der Knüttel ist auf dem Standort wohl am / nahe des Tatortes; vor dem Sühnekreuz ist ein Steinring, evtl. für Blumen; Anlass: Sühne
Erhaltung
, Stark verwittert, Schrift nicht gut lesbar
Material
Sandstein
Maße
H 74; B 54; T 19
Hersteller/Künstler
Inventarnummer
0026