Bildstock-Datenbank Oberes Werntal

Mit der Interkommunalen Allianz Oberes Werntal stellte sich erstmals eine größere fränkische Region – bestehend aus 10 Einzelgemeinden mit insgesamt 45 Ortschaften – der Aufgabe, ihre religiösen Kleindenkmale gemeinschaftlich zu schützen und zu erhalten. Grundlage ist dabei deren systematische Erfassung in einer Bildstock-Datenbank.

Prozessionsaltar mit Aufsatz

Greßthal | 1754

Beschreibung
Sockel mit ornamental umrahmter Inschrift (Schauseite); vorkragende Deckplatte; Aufsatz mit Kreuzigung auf der Rückwand (Schauseite) mit Assistenzfiguren und Totenkopf am Fuße des Kreuzstammes, von Voluten flankierter Engelskopf unter der Darstellung, auf den Voluten je eine halbplastische Heiligenfigur: links Georg mit Lanze, rechts unbekannter Heiliger mit Kelch o.ä.; reich verzierter Rundbogenabschluss mit Figuren: Links Nikolaus mit Stab und Buch sowie drei Goldkugeln ( Namenspatron des Stifters), rechts Margareta mit Kreuz und Drachen; ornamental verziertes Bekrönungskreuz [komplett neu]
Beschriftung
Sockel, Schauseite: "Gott und seinen / Heilig zu Ehren stifte / te diese Bildnuß der Ehrsame / Nicolaus Schulz u Margaretha / seine ehelige Hausfrau und zu/ Gedächtnuß seiner zwey Söhn/ seelig Johann Edmund ... [Rest nicht mehr vorhanden]"
Provenienz
Anlass: Devotion, Gedächtnis an Stifter
Erhaltung
, Inschrift teilweise von Farbanstrich überdeckt, Farbanstrich laut Knaup "kitschig" und übermäßig, frisch renoviert
Material
Sandstein
Maße
H 255; B 84; T 68
Hersteller/Künstler
Inventarnummer
0360