Bildstock-Datenbank Oberes Werntal

Mit der Interkommunalen Allianz Oberes Werntal stellte sich erstmals eine größere fränkische Region – bestehend aus 10 Einzelgemeinden mit insgesamt 45 Ortschaften – der Aufgabe, ihre religiösen Kleindenkmale gemeinschaftlich zu schützen und zu erhalten. Grundlage ist dabei deren systematische Erfassung in einer Bildstock-Datenbank.

Bildstock mit vierseitigem Aufsatz

Waigolshausen | 1588

Beschreibung
Vierkantpfeiler mit dem Dorfwappen von Waigolshausen (Winzerhacke und Pflug) am oberen Ende des Schafts; Aufsatz mit einem Relief der Kreuzigung mit Assistenzfiguren, darunter Inschrift (Schauseite); Hl. Petrus mit dem Schlüssel (linke Schmalseite); Auferstandener mit schlafenden Grabwächtern (rechte Schmalseite); kielbogiger, gestufter Abschluss mit Steinkreuzbekrönung auf der Schauseite und kleineren kielbogigen ornamentalen Abschlüssen auf den Schmalseiten; [bei Ortsbegehung 2009 sind die Reliefs nicht mehr erkennbar und komplett weggeplatzt, auf der linken Schmalseite ist noch schemenhaft der Auferstandene zu erkennen]
Beschriftung
Aufsatz Schauseite: "Palders Neuberr 1588"
Provenienz
Erhaltung
, Reliefs total weggeplatzt
Material
Sandstein
Maße
H 220; B 40 ; T 25
Hersteller/Künstler
Inventarnummer
0503