Benutzerkonto

Sofern Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich über "Neu registrieren" kostenfrei ein Konto anlegen.

Neu registrierenPasswort vergessen?

Bildstockdatenbank

Mit der Interkommunalen Allianz Oberes Werntal stellte sich erstmals eine größere fränkische Region – bestehend aus 10 Einzelgemeinden mit insgesamt 45 Ortschaften – der Aufgabe, ihre religiösen Kleindenkmale gemeinschaftlich zu schützen und zu erhalten. Grundlage ist dabei deren systematische Erfassung in einer Bildstock-Datenbank.

Bildstock mit Rundbogenaufsatz

Ort & Datierung
Ort: Werneck
Datierung: 1700 (Göbel)
Inventarnummer: 102

Von drei Weinranken umwundene Säule auf rechteckiger Basis mit geometrischer Verzierung/Kassettenreliefs; Abschluss durch ionisches Kapitell mit Voluten und Inschrift (Rückseite); Reliefaufsatz mit Piet? (Schauseite; weggebrochen 2009), flankiert von Barbara mit Palmzweig und Kelch und Margaretha mit Kreuzstab, darunter Inschriftenmedaillon (weggebrochen 2009); Nikolaus (Namenspatron eines Stifters, linke Schmalseite) mit Bischofsgewand und drei goldenen Äpfeln; Kreuzigung (Rückseite) mit Assistenzfiguren (Maria und Johannes) und Totenschädel am Fuß des Kreuzes, darunter und darüber Engelskopf; guter Hirte (rechte Schmalseite); Abschluss durch reich mit Voluten verzierten Rundbogen

Kapitell, Rückseite: "SCHNEIDER"; Aufsatz, Schauseite: "Claus Schuck und Hans Schuck 1700" [nach Göbel, aus älterer Literatur] Inschrift nicht mehr erkennbar

Anlass: Gedächtnis an Stifter

Reliefs und Inschrift teilweise abgebrochen, Schrift nicht lesbar
Material: Sandstein
Maße: H 310; B 116; T95
Zurück zur Liste