Bildstock-Datenbank Oberes Werntal

Mit der Interkommunalen Allianz Oberes Werntal stellte sich erstmals eine größere fränkische Region – bestehend aus 10 Einzelgemeinden mit insgesamt 45 Ortschaften – der Aufgabe, ihre religiösen Kleindenkmale gemeinschaftlich zu schützen und zu erhalten. Grundlage ist dabei deren systematische Erfassung in einer Bildstock-Datenbank.

Bildstock mit Rundbogenaufsatz

Greßthal | 1623

Beschreibung
Pyramidaler Sockel, achtkantiger Pfeiler mit Inschrift am oberen Ende (Schauseite) auf vierkantigem Postament; Aufsatz mit Kreuzigung (Schauseite) mit Assistenzfiguren, Steinmetzzeichen am Kreuzfuß (vgl. Knaup, S. 120), darunter Inschrift; Stifterfamilie (rechte Schmalseite) mit Vater und Sohn; Stifterfamilie (linke Schmalseite) mit Mutter, Tochter und Fatschenkind, darunter Fortsetzung der Inschrit von der Schauseite; Rundbogenabschluss mit Steinkreuzbekrönung mit Kleeblattenden [2009 bei Ortsbegehung nicht mehr vorhanden]
Beschriftung
Pfeiler, Schauseite: "1623"; Aufsatz, Schauseite: "HANS GÖBEL MARGARETHA GÖ- / BELIN"; Aufsatz, rechte Seite: "VON GRESTAL"
Provenienz
Anlass: Gedächtnis an Stifterfamilie
Erhaltung
, Steinfraß, teilweise Ausbesserungen mit Mörtel
Material
Sandstein
Maße
H 241; B 63; T 63
Hersteller/Künstler
Inventarnummer
0355